Welche Rahmenbedingungen braucht Bürgerschaftliches Engagement?

RUTI_TrKö-185

Die Bür­ger­stif­tung Trep­tow-Kö­­pen­ick und das STERNENFISCHER Frei­wil­li­genzentrum la­den bei den Trep­tow-Kö­pe­ni­cker Frei­wil­li­gen­ta­gen am ➟ 9. Sep­tem­ber um 17 Uhr zu ei­ner Werk­statt über Hemm­nis­se und Un­ter­stüt­zun­gen für bür­ger­schaft­li­ches En­ga­ge­ment auch in un­se­rem Be­zirk ein.

Die Werk­statt dient der Vor­be­rei­tung des dies­jäh­ri­gen ➟ Fach­tages des Run­den Ti­sches für Ju­gend, So­zia­les und Kul­tur Tre­p­­tow-Kö­pe­nick, bei dem am 12. Sep­tem­ber un­ter dem Mot­to „Für­ein­an­der-Durch­ein­an­der-Mit­ein­an­der“ Ge­mein­sa­me Wege in der Flücht­lings­ar­beit ge­hen das The­ma Bür­ger­schaft­li­ches En­ga­ge­ment in der Flücht­lings­ar­beit auf der Agen­da steht.

Wei­te­re In­for­ma­tio­nen ➟ www.berlin.de/ba-treptow-koepenick

En­ga­ge­ment­wo­che Ber­lin | Trep­tow-Kö­pe­ni­cker Frei­wil­li­gen­ta­ge