7. Partizipationsstammtisch “Adultismus”

Am 19.09.2012 um 19:00 Uhr mit lambda::bb
als diesmaligen Gastgeber; der genaue Ort wird kurzfristig auf www.servicestelle-jugendbeteiligung.de? veröffentlicht!

— Aktualisiert & übertragen nach zivilgesellschaft.berlin, 09.10.2015 —

MEHR INFORMATIONEN

  • Unter Adultismus werden insbesondere in anglo-ame­ri­ka­ni­schen Diskussionszusammenhängen Ver­hal­tens­wei­sen und Ein­stel­lun­gen von erwachsenen Menschen gegenüber Kindern verstanden, über diese allein auf Grund des Altersunterschieds ohne Einverständnis der Kinder selbst verfügen zu können.1
  • Zum Thema der „bisher geringen Beachtung altersspezifisch mo­ti­vierter Dis­kri­mi­nie­rung von Kindern in der menschen- und kin­der­recht­li­chen Debatte“ hat Manfred Liebel 2010 einen zu­sam­men­fassenden Überblick gegeben2 – eine Anregung zum Einstieg in das Thema. Prof. Dr. Manfred Liebel ist Direktor der Internationalen Akademie für Innovative Pädagogik und Öko­no­mie gGmbH (INA) an der Freien Universität Berlin und aktiv im European Network of Masters on Children’s Rights (ENMCR).
  • www.partizipationsstammtisch.de


„Auf dem 7. Partizipationsstammtisch wollen wir uns näher mit dem Be­griff ‚Adultismus‘ auseinandersetzen. Wir wollen zum Einen schau­en, wo strukturelle Diskriminierung stattfindet (z.B. in der Schule, bei Wahlen…) und zum Anderen über eine diskriminierende Haltung von Erwachsenen gegenüber Jugendlichen sprechen. Gibt es durch das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz (AGG)? rechtliche Mög­lich­kei­ten zum Schutz vor Adultismus? Welche Lösungsstrategien gibt es be­reits?“


Die bundesweite Servicestelle Ju­gend­be­tei­li­gung ist seit 2001 An­sprech­part­ner für Jugendbeteiligung in Deutschland. Sie informiert, berät, qualifiziert und vernetzt Jugendliche und Jugendinitiativen, un­ter­stützt sie in ihrem Engagement und setzt selbst Modellprojekte zur Förderung von Jugendbeteiligung um. Die Servicestelle ist ein aktiver politischer und gesellschaftlicher Antreiber für Jugendengagement und Partizipation.

Am Partizipationsstammtisch treffen sich seit 2011 in Berlin haupt­amt­lich Partizipationsbegeisterte mit Initiativen des bür­ger­schaft­li­chen En­ga­ge­ments und tauschen ihre Erfahrungen aus.


Zurück zu:
STARTSEITE | MITMACHEN | ALLE AKTIVITÄTEN IM ÜBERBLICK

  1. Vgl. Adultism. In: Wikipedia | http://en.wikipedia.org/wiki/Adultism – 29.07.2012
  2. Liebel, Manfred, 2010: Diskriminiert, weil sie Kinder sind – Ein blinder Fleck im Umgang mit Menschenrechten. In: Diskurs Kindheits- und Jugendforschung, 5(3) 207-319 | www.ssoar.info – pdf 75 KB; vgl. auch ders., 2007: Wozu Kinderrechte. Grundlagen und Perspektiven. Weinheim, Juventa Verlag