Welttag der Alphabetisierung am 8. September 50. International Literacy Day 2016

Welttag der Alphabetisierung

Der Welttag der Al­pha­be­ti­sie­rung | World Literacy Day wird seit 1966 jährlich am 8. September begangen. Er wur­de 1965 von der UNESCO im Anschluss an die Weltkonferenz zur Be­sei­ti­gung des Analphabetentums | World Conference of Mi­nis­ters of Education on the Era­di­ca­tion of Illiteracy in Te­he­ran ausgerufen. Das Motto dieses Jahr: Reading the Past, Writing the Future | Die Ver­gan­genheit lesen, die Zukunft schreiben.

Die Deutsche UNESCO-Kommission (DUK) ruft In­sti­tu­tio­nen, Organisationen und Initiativen zur Alphabetisierung in Deutschland dazu auf, ➟ sich an dem Welttag zu be­tei­li­gen. Für Veranstaltungen oder Projekte, die in besonders geeigneter Form zur Erreichung der Ziele des Welttags und der Ziele der UNESCO beitragen, kann bei der DUK die Nut­zung des Logos des Welttags beantragt werden.

Mehr Informationen Alphabetisierung (Deutsche UNESCO-Kom­mis­sion) Weltalphabetisierungstag (Bundeszentrale für Politische Bildung) International Literacy Day (UNESCO) Landkarte mit Veranstaltungsübersicht zum Weltalphabetisierungstag 2016 (Bun­des­ver­band Alphabetisierung und Grundbildung)

Lesen und Schreiben | Menschenrechte leben – engagiert | Mitmachen
Aktualisiert 27.08.2016