Erleben, was die Berliner Zivilgesellschaft be­wegt. Die 8. Engagementwoche vor dem Start

Engagement zählt ...!

Was Freiwillige und ge­mein­nüt­zi­ge Or­ga­ni­sa­tio­nen so alles anpacken, das zeigt die Berliner En­ga­ge­ment­wo­che. Von 14. bis 23. September präsentiert sie zum achten Mal Mit-Mach-Aktionen, Info-Veranstaltungen und Fach-Ta­gun­gen. Vereine und Initiativen laden dazu ein, die viel­fäl­ti­gen Themen, Ideen und Aktivitäten zu entdecken, mit denen sie das lokale wie das globale Miteinander gestalten wollen. Für Carola Schaaf-Derichs zeichnet sich nach Sichtung der bis­he­ri­gen Angebote ab:

Auch dieses Jahr gibt es die bewährte bunte Mischung, aus Kurz­ein­sät­zen etwa, Festen und Fachtagen. Aber be­son­ders deutlich ist diesmal: Vieles hat ein politisches Vor­zei­chen. Denn da werden globale Fragen des Wirtschaftens und des Umweltschutzes angesprochen, genauso wie der lokale Wohnungsmarkt oder der Umgang in Vielfalt. Die Zivilgesellschaft reagiert auf die großen Her­aus­for­de­run­gen, nicht zuletzt auf fremdenfeindliche Stimmungslagen.

Was wann wo stattfindet, darüber orientiert der Wo­chen­ka­len­der online nach Zeit, Ort und Themen ➟ Engagement zählt von A bis Z!

Zur ➟ Pressemitteilung vom 05.09.2018

Berliner Engagementwoche | Engagement zählt …!