Aktionstag „Berlin – unsere saubere Stadt: Mach Mit!

Am 15.09.2012 um 10 Uhr Treffpunkt der
Friedenauer Gruppen auf dem Friedrich-Wilhelm-Platz | Karte

DIE AKTIONEN IM FRIEDENAU-NETZWERK


„Berlin ist eine lebendige und vielfältige Stadt mit großen Po­ten­zi­a­len. Sie zählt daher zu einer der beliebtesten Metropolen weltweit. Leider zeigen sich aber auch zunehmend Tendenzen der Lieb­lo­sig­keit und Verwahrlosung in unserer Stadt, gerade im öffentlichen Raum. Diesen Tendenzen wollen wir gemeinsam entgegenwirken. Wir wollen die Aufenthaltsqualität auf Straßen, Plätzen, Schul­ge­län­den, in Parks, auf Grünflächen, Bürgersteigen o. ä. ver­bes­sern und das allgemeine Bewusstsein dafür stärken. … Daher rufen wir zum 2. Aktionstag „Berlin – unsere saubere Stadt: Mach mit!“ am 15. September 2012 im Rahmen der zweiten Berliner-En­ga­ge­ment­Woche auf. Schirmherr des Aktionstages ist Senator und Bür­ger­mei­ster Frank Henkel.“ – Aufruf

„Mit Sorge beobachten wir, wie die wachsende Zahl großer Ein­kaufs­zentren, insbesondere im benachbarten Steglitz, und der ge­plan­te Umbau der Schloßstraße das Friedenauer Gewerbe be­nach­tei­li­gen. Wir möchten diesem Sog entgegenwirken und die be­son­de­ren Vorzüge des Einkaufens, Arbeitens und Wohnens in Frie­den­au bekannt machen.“ – Das Projekt „Friedenau-Netzwerk“ (2008)


Am 09.04.2011 hat das Friedenau-Netzwerk zusammen mit dem Stadtgespräch Berlin und über 150 FriedenauerInnen einen Früh­jahrs­putz auf Friedenaus Straßen und Plätzen veranstaltet: Frie­den­au räumt auf. Das war die Auftaktveranstaltung zu „Berlin räumt auf“ am 17.09.2011 mit rund 1.500 Berlinerinnen & Berlinern im Rahmen der 1. berliner-engagement-woche. Daraus entstand die Intitiative WirBerlin, Träger des zweiten berlinweiten Aktionstages „Berlin – unsere saubere Stadt: Mach Mit!


Zurück zu:
STARTSEITE | MITMACHEN | ALLE AKTIVITÄTEN IM ÜBERBLICK