33 Mitmachangebote: Freiwilligentage in Trep­tow-Köpenick machen Helfer_innen mobil

Freiwilligentage Treptow-Köpenick

Menschen, die in Berlins Süd­os­ten ein Ehrenamt suchen, er­hal­ten im STERNENFISCHER Frei­wil­li­gen­zen­trum das ganze Jahr über passende Angebote. Wer aber erst einmal am frei­wil­li­gen En­ga­ge­ment schnuppern, sich ausprobieren aber noch nicht über den Tag hinaus binden möchte, kann dies in wenigen Wochen einmal mehr bei den Treptow-Kö­pe­ni­cker Frei­wil­li­gen­ta­gen tun. Gernot Klemm, stellvertretender Bür­ger­meis­ter im Bezirk, eröffnet die beiden Tage am 9. Sep­tem­ber um 12 Uhr auf dem Marktplatz Friedrichshagen.

Am 9. und 10. September haben In­ter­es­sier­te die Mög­lich­keit, durch die Teilnahme an aktuell 33 Mit­mach­akt­i­o­nen das freiwillige Engagement ken­nen­zu­ler­nen. Die Aktionen sind bunt und sehr un­ter­schied­lich, so dass für jeden Geschmack etwas dabei sein dürfte. Interessierte können sich ab sofort über die Mitmachaktionen ➟ informieren und gleich an­mel­den.

Die Freiwilligentage sind Teil der Berliner En­ga­ge­ment­wo­che und der bundesweiten Woche des bür­ger­schaft­li­chen Engagements. Eine Woche nach den Frei­wil­li­gen­ta­gen sind am 16. September alle Hel­fer_in­nen, die den Freiwilligentag unterstützt haben, zur zen­tra­len Dankeparty in Schö­ne­wei­de eingeladen.

Quelle Freiwilligentage in Treptow-Köpenick machen Helfer mobil – für Nächstenliebe, Integration, Toleranz und Naturschutz. Pres­se­mit­tei­lung Bezirksamt Treptow-Köpenick, 03.08.2016

Alle Mitmachaktionen und mehr im ➟ Flyer pdf 669 KB

Engagementwoche Berlin | Treptow-Köpenicker Freiwilligentage
aktualisiert 01.09.2016