Eine Frage zur berliner-engagement-woche

gesammelt und beantwortet von den Teams der ersten beiden Wochen und wo nötig noch einmal aktualisiert.

In der berliner-engagement-woche können Sie Ihrer Fantasie freien Lauf lassen!

Sie entscheiden, wie Sie sich und Ihr Engagement öffentlich machen, öffentlich vorstellen wollen. Inhaltliche Vielfalt und ereignisreiche „Hingucker“ sind sicher ein guter Maßstab, aber vielleicht passt das gerade für Ihr Engagement nicht.

Hier nur ein paar Anregungen, um das für Sie passende Format zu wählen:

  • Freiwilligentag im Bezirk, im Kiez, im Quartier, vor Ort mit vielen Mit-Mach-Aktionen
  • Fachveranstaltung oder –debatten zum Bürgerschaftlichen Engagement
  • Presse-Einladung anlässlich eines Jubiläums, einer Eröffnung o.ä.
  • Ehrungen, Preisverleihung, Empfänge
  • Staffellauf der Generationen, Team-Sport-Events u.ä.
  • Sing-In mit Prominenten u.v.m.
  • Ideenwettbewerb „Hilfe für Helfer“ im Sinne des EU-Jahres der Freiwilligentätigkeit
  • Straßen-Quiz für Passanten
  • Theater-& Filmveranstaltungen
  • Ausstellungen

| Zu den anderen Fragen

Und falls Ihre Frage hier nicht (ausreichend) beantwortet ist, falls Sie andere Fragen haben, falls …, ja dann schreiben Sie doch Carola Schaaf-Derichs – oder nutzen einfach das Kontaktformular des BLOGS.

 


STARTSEITE | FRAGEN | WAS MÖGLICH IST | MITMACHEN