Eine Frage zur berliner-engagement-woche

gesammelt und beantwortet von den Teams der ersten beiden Wochen und wo nötig noch einmal aktualisiert.

“Weil in Berlin am 18. September gewählt wird”,

war 2011 bei der 1. berliner-engagement-woche einer der ganz praktischen Gründe. Es hat sich danach aber gezeigt, dass eine engagementfreudige große Stadt wie Berlin schon mehr als sieben Tage braucht, um all ihre E­vents und Veranstaltungen unterzubringen – und falls die eingeladenen Interessierten auch noch Zeit finden sollen, die sie ansprechende Veranstaltung zu be­su­chen. Also haben wir 2012 unsere 2. berliner-engagement-woche an­ge­mes­sen „lang“ gestrickt, die 8. bundesweite Aktionswoche “En­ga­ge­ment macht stark!“ miteingebunden. So auch in diesem Jahr, mit dem starken Auftakt am 13. und 14. September und am Abschlußtag dem Berlin-Marathon, einem Ereignis, dass es ohne das große freiwillige und ehrenamtliche Engagement in der Stadt nicht geben würde.

| Zu den anderen Fragen

Und falls Ihre Frage hier nicht (ausreichend) beantwortet ist, falls Sie andere Fragen haben, falls …, ja dann schreiben Sie doch Carola Schaaf-Derichs – oder nutzen einfach das Kontaktformular des BLOGS.

 


STARTSEITE | FRAGEN | (K)EINE WOCHE?! | MITMACHEN