Migration.Flucht.Geflüchtete.Asyl

Kurt Löwenstein – demokratische Erziehung und Gegenwelterfahrung. Buchvorstellung

01.09. 2016, 19:00- 20:30 Uhr, Volkshochschule Neukölln, Kurt-Löwenstein-Haus, Karlsgartenstraße 6, 12049 Berlin
➟ @FreiBilden & Vor und nach der
Engagementwoche im September 2016

Löwenstein_758

Bildung | LebenEngagiert | Neukölln

 

Syrische Klänge zu Gast in Berlin – mit dem Syrian Expat Philharmonic Orchestra (SEPO)

KulturLeben Berlin

Das Syrian Expat Philharmonic Orchestra (SEPO), ein Orchester professioneller syrischer Exil­mu­si­ker, wird sich am 11. September 2016 um 18 Uhr unter der Lei­tung des syrischen Dirigenten Ghassan Alaboud mit einem außergewöhnlichen Konzert im Konzerthaus Berlin prä­sen­tie­ren. Auf dem Programm SEPOste­hen Werke syrischer Kom­po­nis­ten.

KulturLeben Berlin, das seit sechs Jahren Menschen mit geringen Ein­künf­ten die Teilhabe am kulturellen Leben Berlins ermöglicht, un­ter­stützt SEPO auf ehrenamtlicher Basis als Veranstalter des Konzerts, zu dem wir Sie herzlich einladen. Für die Unterbringung der Musiker vom 8.9. – 12.9.2016 suchen wir noch Gastfamilien und würden uns über Ihre Unterstützung sehr freu­en.

Aktuelle Informationen auf ➟ www.kulturleben-berlin.de

Engagementwoche Berlin | Flucht & Migration

 

Flüchtlingsarbeit: Runder Tisch Jugend, So­zia­les & Kultur Treptow-Köpenick im September

Runder Tisch Treptow-Köpenick

„Füreinander-Durcheinander-Mit­ein­an­der“. Gemeinsame Wege in der Flüchtlingsarbeit gehen.
13. Fachtag des Runden Tisches für Jugend, Soziales und Kultur in Treptow-Köpenick

Der Fachtag findet diesmal in zwei Teilen statt. Zum einen werden in der Woche vom 5. bis 11. September 2016 Einrichtungen und Initiativen zu ver­schie­de­nen Werkstätten einladen, die zum Teil auch im Rahmen der Berliner Freiwilligentage stattfinden. Zum anderen wird es ein Worldcafé am Montag, den 12. Sep­tem­ber 2016, in der Zeit von 09:00 bis 13:00 Uhr im Ju­gend­klub Horn geben, in dem die Eindrücke und Er­fah­run­gen aus den Werkstätten ausgewertet und Ideen und Kon­zep­te für die Zukunft erarbeitet werden.

Mehr erfahren über den ➟ Runden Tisch
& zur ➟ Einladung & Anmeldung

Engagementwoche Berlin | 6. Berliner Engagementwoche | Treptow-Köpenick

 

Hauptstadtpreis für Integration und Toleranz 2015 geht an Deutscher.Soldat e.V.

Hauptstadtpreis

Bereits zum achten Mal wur­de am 19. November der Hauptstadtpreis für Integration und Toleranz verliehen. Erster Preis­trä­ger ist in diesem Jahr das Projekt Deutscher.Soldat.e.V. Es wurde 2010 von deutschen Soldatinnen und Soldaten mit Migrationshintergrund an der Helmut-Schmidt-Universität. Universität der Bundeswehr Hamburg gestartet.

Dabei wird in verschiedenen Projekten und Aktionen ge­ar­bei­tet: mit Jugendlichen, z.B. die Schülerpaten Mo­rus 14, „Yes you can“.

Den zweiten Preis erhält der Verein Straßenkinder e.V. und Bolle Kinder- und Jugendhaus mit dem Projekt „Vielfalt als Chance“, in dem die Chancengleichheit und gesellschaftliche Integration von sozial schwachen WEITERLESEN »

Wie 200 Ehrenamtliche den Flüchtlingen in Wilmersdorf helfen

Wilmersdorf hilft

„Über 800 Asylsuchende sind derzeit in der Notunterkunft im früheren Rathaus Wilmersdorf untergebracht. 12 Angestellte und 200 Freiwillige sorgen für einen nahezu reibungslosen Ablauf. Auch Flüchtlinge helfen aus, als Dolmetscher oder Arzt.“

Davon und mehr berichtete gestern Thorkit Treichel einer ➟ le­sens­wer­ten Reportage in der Berliner Zeitung WEITERLESEN »

Hauptstadtpreis Integration & Toleranz: Kinder & Jugendliche aus Migrantenfamilien im Blick

Hauptstadtpreis

„Tausende Flüchtlinge an deutschen Bahnhöfen. Tra­gi­sche Bilder, die um die Welt gehen. Vor dem Hin­ter­grund der Flücht­lings­de­bat­te und dem Umgang mit Integration erhält der Haupt­stadt­preis für Integration und Toleranz in diesem Jahr eine neue, noch stärkere Relevanz.“

„Wir müssen insbesondere den Kindern und Jugendlichen aus Migrantenfamilien eine Perspektive für Bildung und Integration in unsere Gesellschaft bieten.“

Noch bis zum 4. November können sich soziale Projekte in und aus Berlin (Vereine, Projektgruppen und sonstige nicht-staatliche Institutionen), die der Eingliederung von Bürgern mit Mi­gra­ti­ons­hin­ter­grund dienen, um den Preis der Initiative Hauptstadt Berlin WEITERLESEN »

„Refugees welcome“ – Auf dem Weg zu einer Kultur der Begegnung

Eine ➟ Podiumsdiskussion des Katholischer Deutscher Frauenbund, Diözesanverband Berlin e.V. im Rahmen der Interkulturellen Woche 2015, in Kooperation mit dem Diözesanrat der Katholiken im Erzbistum Berlin und dem Bischöflichen Hilfswerk MISEREOR e.V. in Lietzensee.

RefugeesWelcome

➟ Vor und nach der Engagementwoche –
Freiwillig.Berlin im September

 

Vielfalt. Das Beste gegen Einfalt. Noch bis zum 4. Oktober Interkulturelle Woche in Berlin

Interkulturelle Woche 2015

Die Interkulturelle Woche ist ei­ne Initiative der christlichen Kir­chen. Sie wird von Ge­werk­schaf­ten, Wohlfahrtsverbänden, Mi­gran­ten­or­ga­ni­sa­ti­o­nen und In­te­gra­ti­ons­be­auf­trag­ten un­ter­stützt und mitgetragen. In Berlin findet die Interkulturelle Woche in die­sem Jahr unter dem Motto Vielfalt. Das Beste gegen Einfalt. noch bis zum 4. Oktober statt.

Weitere Veranstaltungen zur Woche:

Flüchtlingsengagement: Jobbörse workeer

Die Jobbörse ➟ workeer ist als Abschlussprojekt im Rahmen unseres BA Kommunikationsdesignstudiums an der HTW Berlin im Sommer 2015 entstanden. Wir planen die Weiterführung und -entwicklung über unseren Abschluss hinaus fortzuführen.

Flüchtlingsengagement➟ Bündnisse, Initiativen,
Kampagnen, Projekte, Einrichtungen

 

Flüchtlingsengagement: Train of hope Berlin

Infochannel about situation of refugees at berlin train stations – Infokanal zur Situation Geflüchteter an Berliner Bahnhöfen

Flüchtlingsengagement➟ Bündnisse, Initiativen,
Kampagnen, Projekte, Einrichtungen in Berlin