Engagement verbindet – weltweit

Die Welt reparieren. Jugendbegegnungs­werkstatt im JugendKulturZentrum PUMPE

Welt reparieren

Die AWO Lan­des­ver­bän­de Ber­lin und Bran­den­burg und de­ren Lan­des­ju­gend­wer­ke la­den vom 3. bis 6. Ok­to­ber ge­mein­sam mit AWO In­ter­na­tio­nal erst­mals jun­ge Men­schen zwi­schen 16 und 27 Jah­ren aus Ber­lin, Bran­den­burg und La­tein­a­me­ri­ka (Gua­te­ma­la, Hon­du­ras, Me­xi­ko und Ni­ca­ra­gua) zu ei­ner Ju­gend­be­geg­nungs­werk­statt ins Ber­li­ner Ju­gend­Kul­tur­Zen­trum PUMPE ein.

In die­sen 4 Ta­gen ha­ben die knapp 70 Teil­neh­men­de die Mög­lich­keit mit größt­mög­li­cher Selbst­be­stim­mung ihre Ide­en für eine le­bens­wer­te Ge­sell­schaft ein­zu­brin­gen und die­se ak­tiv ab Ok­to­ber WEITERLESEN »

Jugendliche fit machen als Weltbürgerinnen und Weltbürger, Europäerinnen und Europäer

IJAB 50 Jahre

Rück­blick auf 50 Jah­re IJAB
und In­ter­na­tio­na­le Ju­gend­ar­beit

Mit ei­nem Fach­kon­gress „Be­geg­nen, be­we­gen, ge­stal­ten – Her­aus­for­de­run­gen und Chan­cen der In­ter­na­tio­na­len Ju­gend­ar­beit in der glo­ba­li­sier­ten Welt“ be­ging am 18. Mai die IJAB – Fach­stel­le für In­ter­na­tio­na­le Ju­gend­ar­beit der Bun­des­re­pu­blik Deutsch­land in der Ham­bur­ger Lan­des­ver­tre­tung in Ber­lin ih­ren 50. Ge­burts­tag.

Mehr er­fah­ren über den ➟ Fach­kon­gress und
vie­le wei­te­re Ak­ti­vi­tä­ten an­läß­lich ➟ 50 Jah­ren IJAB

En­ga­ge­ment ver­bin­det – welt­weit

 

volunteering with vostel in Berlin – 365/​365

Wir brin­gen Frei­wil­li­ge, die sich wir­kungs­voll en­ga­gie­ren möch­ten und ge­mein­nüt­zi­ge Or­ga­ni­sa­tio­nen zu­sam­men.”

Vostel September 2016

Wir möch­ten es je­dem – un­ab­hän­gig von Zeit­bud­get, Vor- und Sprach­kennt­nis­sen – er­mög­li­chen, sich ein­fach und wir­kungs­voll in so­zia­len, öko­lo­gi­schen und kul­tu­rel­len Pro­jek­ten in und um Ber­lin zu en­ga­gie­ren.“

Alle In­fos VOLUNTEERING WITH VOSTEL

En­ga­ge­ment ver­bin­det – welt­weit

 

No Amnesty on Genocide Deutschland. Fassadenausstellung & Interactive Exhibition

Syrische Klänge zu Gast in Berlin – mit dem Syrian Expat Philharmonic Orchestra (SEPO)

KulturLeben Berlin

Das Sy­ri­an Ex­pat Phil­har­mo­nic Or­ches­tra (SEPO), ein Or­ches­ter pro­fes­sio­nel­ler sy­ri­scher Exil­mu­si­ker, wird sich am 11. Sep­tem­ber 2016 um 18 Uhr un­ter der Lei­tung des sy­ri­schen Di­ri­gen­ten Ghassan Ala­boud mit ei­nem au­ßer­ge­wöhn­li­chen Kon­zert im Kon­zert­haus Ber­lin prä­sen­tie­ren. Auf dem Pro­gramm SEPOste­hen Wer­ke sy­ri­scher Kom­po­nis­ten.

Kul­tur­Le­ben Ber­lin, das seit sechs Jah­ren Men­schen mit ge­rin­gen Ein­künf­ten die Teil­ha­be am kul­tu­rel­len Le­ben Ber­lins er­mög­licht, un­ter­stützt SEPO auf eh­ren­amt­li­cher Ba­sis als Ver­an­stal­ter des Kon­zerts, zu dem wir Sie herz­lich ein­la­den. Für die Un­ter­brin­gung der Mu­si­ker vom 8.9. – 12.9.2016 su­chen wir noch Gast­fa­mi­li­en und wür­den uns über Ihre Un­ter­stüt­zung sehr freu­en.

Ak­tu­el­le In­for­ma­tio­nen auf ➟ www.kulturleben-berlin.de

En­ga­ge­ment­wo­che Ber­lin | Flucht & Mi­gra­ti­on

 

Tag der Robinson-, Abenteuer- & Bauspielplätze in der Schweiz

Mehr In­for­ma­tio­nen ➟ Kam­pa­gne «Mehr Platz für Kin­der»

Ak­ti­ons- & In­for­ma­ti­ons­ta­ge | Ide­en | Men­schen­rech­te le­ben – en­ga­giert | Mit­mach­ak­tio­nen

 

Volunteers Week – die jährliche Feier Freiwilligen Engagements in Großbritannien