Berliner Freiwilligenbörse

Eine tragende Säule gelebter De­mo­kra­tie: Über 2.000 En­ga­gier­te auf der Frei­wil­li­gen­bör­se

Unter dem Mot­to Demo­kra­tisch.En­ga­giert! kamen am 11. Mai über 2.000 Menschen zur 12. Berliner Frei­wil­li­gen­bör­se, um sich an den 116 Stän­den persönlich be­raten zu lassen. Sie sammelten viele neue In­for­ma­tio­nen und Eindrücke zum freiwilligen Engagement in der Stadt.

Staatssekretärin Sawsan Chebli eröffnete die Freiwilligenbörse mit eindrücklichen Worten: Wir kämpfen dafür, dass Berlin eine liebevolle und tolerante Stadt bleibt. Zi­vil­ge­sell­schaft­li­ches Engagement ist dabei eine tragende Säule gelebter De­mo­kra­tie.

WEITERLESEN »

Der einfache Weg ins En­ga­ge­ment: Die Berliner Frei­wil­li­gen­bör­se am 11. Mai

BFB 2019

Berlin bietet viele, genauer gesagt: sehr viele Möglichkeiten, sich freiwillig zu engagieren. So kann es schwer fallen, das Passende zu finden – oder über­haupt den ersten Schritt zu tun. Die 12. Berliner Freiwilligenbörse am 11. Mai im Roten Rathaus macht es leichter.

Von 11 bis 17 Uhr präsentieren sich über 100 Vereine, Ini­ti­a­ti­ven und Netzwerke. Sie informieren und beraten – kostenlos und unverbindlich. Das diesjährige Motto De­mo­kra­tisch.En­ga­giert! rückt dazu die besonderen Potenziale von Ehrenamt und Freiwilligenarbeit in den Fokus: Es geht um mehr als ein­zel­ne gute Taten.

WEITERLESEN »

Engagement verbindet – weltweit! Auch die 8. Freiwilligenbörse war ein Erfolg

Berliner Freiwilligenbörse 2015 | 115

Foto: Landesfreiwilligenagentur Berlin –
Gregor Baumann

An die 2.200 Be­su­cher­in­nen und Be­su­cher, genau gezählt waren es 2.186, ka­men am 25. April 2015 zur 8. Berliner Freiwilligenbörse ins Rote Rathaus. Ein ü­ber­wäl­tigendes An­ge­bot viel­­fäl­­tigs­­ter En­­ga­­ge­­ment­­mög­­lich­­kei­­ten in der Metropole er­­war­­te­­te sie. An 111 Ständen standen ihnen Austellende sechs volle Stun­den lang von 11 bis 17 Uhr kompetent mit In­for­mation und Beratung …

➟ Mehr lesen

 

Aktion Freiheit statt Angst – im Berliner Engagementkatalog 2014

Aktion Freiheit statt Angst

Aktion Freiheit statt Angst setzt sich für eine freie demokratische Gesellschaft und gegen Massen-Über­wachung, unkontrollierte Datenspeicherung und den uferlosen Ausbau des „Sicherheitssektors“ ein. Wir führen Workshops und Infostände zum si­che­ren Umgang mit dem Internet durch. | Aktion Freiheit statt Angst

WEITERLESEN »

Freiwilligenbörse Berlin 2014: Auch im siebten Jahr noch ungebrochene Neugier

Berliner Freiwilligenbörse 2014

Knapp 2.000 In­ter­es­sier­te ka­men am 5. April zur seit 2008 schon sieb­ten Berliner Frei­wil­li­gen­bör­se ins Rote Rat­haus. 110 Ausstellende hatten sich für sie seit dem frühen Morgen auf den Börsenparkett aufgestellt.

Einmal mehr konnten so en­ga­ge­ment­be­rei­te Berlinerinnen und Berliner an einem Tag, an einem Ort ihrer Neu­gier auf frei­wil­li­ges und eh­ren­amt­li­ches Tun nach­ge­ben, die ganze Vielfalt der Ber­li­ner Engagementlandschaften über­bli­ckend. Rund 400 WEITERLESEN »